Insolvenzvertretung im In- und Ausland

Der CV übernimmt für seine Mitglieder in allen Insolvenzangelegenheiten die Insolvenzvertretung gegenüber zahlungsunfähigen oder überschuldeten Schuldnern. Dabei stärkt die Bündelung und gemeinsame Vertretung aller Forderungen maßgeblich die Verhandlungsposition und erhöht die Erfolgsaussichten.
Setzen Sie auf Experten, die weitreichende, branchenbezogene Erfahrungen einsetzen, um Ihre Angelegenheit zum Erfolg zu führen.

Unsere Tätigkeiten im außergerichtlichen Insolvenzverfahren:

  • Feststellung der betroffenen Mitglieder und deren Forderungen
  • Prüfung der Eigentumsvorbehaltsrechte der Lieferanten und sonstiger Rechte Dritter
  • Gesprächsführung und Beratung vor Ort
  • Prüfung zur Durchführbarkeit einer außergerichtlichen Regelung
  • Einberufung und Durchführung von Gläubigerversammlungen
  • Abwicklung und Überwachung des Insolvenzverfahrens samt Berichterstattung

Unsere Tätigkeiten im gerichtlichen Insolvenzverfahren:

  • Anmeldung der Forderung
  • Geltendmachung von Aus- und Absonderungsrechten
  • Tätigkeit im Restschuldbefreiungsverfahren
  • Tätigkeit als Mitglied des Gläubigerausschusses
  • Vertretung im Insolvenzplanverfahren

Der CV ist Ihr kompetenter Partner für die Insolvenzvertretung – auch im Ausland. Mit einem weltweiten Netz renommierter Partner bieten wir Ihnen einen wirksamen Gläubigerschutz auf internationaler Ebene und vertreten Ihre Interessen auch und insbesondere in Nicht-EU-Ländern. Mehr zu unserer Tätigkeit im Ausland erfahren Sie unter International.

Sie möchten mehr zur Insolvenzvertretung erfahren?

Kontaktieren Sie uns