Titelüberwachung

Sollte aus einem Urteil nicht vollstreckt werden können, weil das Vermögensverzeichnis geleistet wurde, wird Ihre Forderung zunächst nicht erfüllt. In diesem Fall können Sie den Creditoren-Verein Pforzheim K.d.ö.R. mit der Titelüberwachung beauftragen, um somit weiterhin Ihre Forderungen nicht aufzugeben. Diese Maßnahme kommt bei zunächst zahlungsunfähigen, natürlichen Personen in Betracht und kann durchaus mittel- oder langfristig zum Erfolg führen. Nicht selten ändert sich die finanzielle Lage eines Schuldners während der Titelüberwachungsphase.

Unsere Tätigkeiten bei der Titelüberwachung:

  • Beobachtung der wirtschaftlichen Lage Ihres Schuldners
  • Überwachung des Titels (30 Jahre gültig), d.h. wir achten darauf, wann Ihr Schuldner wieder liquide ist
  • Neuer Vollstreckungsversuch sobald Schuldner wieder zu Geld gekommen ist

Zeit ist Geld – daher warten Sie nicht zu lange bis Sie uns beauftragen und unsere Vorteile nutzen!

  • 30-jährige Zwangsvollstreckungsmöglichkeit
  • geringe Kosten
  • Kontinuität
  • Beharrlichkeit

Gerne beraten wir Sie im Detail.

Jetzt Kontakt aufnehmen